Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine massageähnliche Behandlungsform, bei der bestimmte Grifftechniken und definierte Behandlungsabläufe eingesetzt werden, um das Lymphgefäßsystem anzuregen. Durch die Behandlung kommt es zum Abtransport von im Gewebe angesammelter Flüssigkeit.

 

Eine Lymphdrainage wirkt schmerzlindernd, entspannend und anregend auf den Lymphfluß.

Zu den häufigsten Indikationen beim Hund zählen u.a. Schwellungen von Gelenken und Schleimbeuteln sowie postoperative und posttraumatische Schwellungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabel Kraft